Carousel Bootstrap
14

Codecs for Professionals

Encodieren

Sparen Sie Bandbreite im Vergleich zu Open Source. Der Leistungsvergleich für Codecs der Moscow State University (MSU) 2019 bewies die Überlegenheit von MainConcept bei der HEVC-Codierung und zeigte eine um 20% höhere Bitraten-Effizienz als Open Source bei der Videocodierung mit fester Auflösung.

Mit dem MainConcept HEVC/H.265 Video Encoder SDK ist es nicht mehr notwendig, zwischen schnell oder gut zu wählen, Sie bekommen beides. Das neueste HEVC/H.265 Video Encoder SDK kombiniert die seit Jahren bekannte Software Encoding Qualität von MainConcept mit der Leistungsfähigkeit der Hardware-Verarbeitung und bietet unübertroffene Encoding Qualität bei blitzschneller Geschwindigkeit.

Die einzigartige All-in-One-API für den nahtlosen Zugriff auf die Softwarekodierung integriert Intel Quick Sync Video, NVENC-Hardwarekodierung sowie Hybrid GPU Accelerated Encoding auf NVIDIA RTX-Grafikengines*, um die Anforderungen an die Videokomprimierung zu erfüllen.

Die Unterstützung von 8- und 10-Bit 4:2:0- und 4:2:2-Profilen mit HDR-10 oder HLG in Single- oder 2-Pass-Kodierung kann optional mit SABET™ erweitert werden, was die gleichzeitige Erstellung mehrerer BERA-Schichten in einer einzigen Kodierinstanz ermöglicht.

Dekodieren

Der MainConcept HEVC/H.265 Decoder ermöglicht die 8K120p Echtzeit-Wiedergabe von bis zu 10-Bit 4:4:4 progressiven und interlaced Streams auf dedizierten Systemen.

Es unterstützt das neue professionelle Canon XF-HEVC-Format, das 4:2:2 10-Bit HEVC/H.265 in einen MXF-Container verpackt, so dass bestehende Workflows dieselben Metadaten wie bei den aktuellen AVC/H.264-basierten Broadcast-Formaten unterstützen.

Zur Optimierung der Verarbeitungsleistung und Freisetzung von Rechenressourcen auf unterstützten Systemen der unteren Leistungsklasse bietet der Decoder eine DXVA-Option zur Nutzung der GPU-Leistung für eine beschleunigte HEVC/H.265-Wiedergabe unter Windows.

Der Decoder enthält HDR-Verarbeitungsalgorithmen, die eine Echtzeit-Umwandlung von PQ / HDR-10 in HLG, HLG in PQ / HDR-10 und PQ / HDR-10 in SDR* ermöglichen.

* Hybrid-GPU beschleunigte Kodierung, SABET™, Canon XF Ingest und HDR-Konvertierung sind optionale Funktionen.


2

MainConcept Hybrid GPU HEVC Kodierung

Der Hybrid GPU HEVC Encoder vereint MainConcept's marktführende Algorithmen zur Bitratenkontrolle und Qualitätssoftware-Encodierung mit der unschlagbaren Leistung der NVIDIA RTX Architektur, die zur nächsten Generation der HEVC Technologie führt. Die Hybrid-Grafikprozessor-Encodierung auf Standard-Server-Hardware sorgt für ein ausgewogenes Verhältnis zwischen CPU- und Grafikprozessor-Verarbeitung bei gleichzeitiger Beibehaltung der zu erwartenden hohen Qualität.
MEHR ERFAHREN

1

Intelligente adaptive Bitratencodierungstechnologie (SABET™)*

Intelligente ABR-Kodierung in einer einzigen Instanz durch gemeinsame Nutzung von Verarbeitungsdaten über bis zu 12 verschiedene Profile, wodurch die gesamte Kodierungszeit um über 30 Prozent reduziert wird.

1

Canon XF-HEVC*

Unterstützt das Einspielen, Dekodieren und Abspielen von HEVC 4:2:2 10-Bit progressiven und interlaced Dateien, die mit der neuen Canon XF 705 Kamera erstellt wurden. Das Canon XF-HEVC-Format, das in einen MXF-Container verpackt ist, ermöglicht es bestehenden Workflows, die gleichen Metadaten zu unterstützen wie bei aktuellen, AVC / H.264-basierten Broadcast-Formaten.

1

Hybrid GPU beschleunigte Kodierung*

Kombinieren Sie die Leistungsfähigkeit der NVIDIA RTX Graphics Engine mit der Qualität und Funktionsvielfalt der MainConcept Encoding-Technologie, um die Videokodierung zu beschleunigen, ohne die Qualität zu beeinträchtigen.

1

Unterstützung von High Dynamic Range (HDR)*

Signalisierung von SMPTE 2084 basierten HDR-10 einschließlich SMPTE 2086 Mastering Display Metadaten und MaxFALL, MaxCLL. Zusätzlich werden die HLG-Übertragungseigenschaften gemäß ITU-R BT.2100-1 signalisiert.

1

Große Auswahl an Dekodierungsprofilen

Unterstützung vieler Profile im MainConcept HEVC Decoder wie 4:2:0 8-Bit (Main), 4:2:0 10-Bit (Main 10), 4:2:0 12-Bit (Main 12) und 4:2:2 8-Bit (Main 4:2:2), 4:2:2 10-Bit (Main 4:2:2 10), 4:4:4 10-Bit (Main 4:4:4 10), 4:4:4 12-Bit (Main 4:4:4 12) und DVB-T2, sowohl progressiv oder interlaced. Nahtlose Hardware-Dekodierungsunterstützung von H.265-Video für eine geringere CPU-Auslastung bei der gleichzeitigen Verwendung leistungsfähiger GPUs.

* Optionale Funktionen

All-in-One HEVC Encoder SDK integriert nahtlos HW Encoder
von NVIDIA® und Intel®

1

® Die Quick Sync Video-Hardwarekodierung ist innerhalb der MainConcept API so einfach wie eine On/Off-Funktion verfügbar. Durch die Nutzung der Intel Quick Sync Hardware mit dem MainConcept HEVC Encoding SDK wird die CPU-Last während der Videoverarbeitung deutlich reduziert. Für die Live-Codierung ist es möglich, mehrere parallele Kanäle auf einem System zu erreichen.

1

Die hardwarebasierte NVENC HEVC-Videokodierung, die seit den NVIDIA Pascal Grafikprozessoren verfügbar ist, ist nahtlos in das MainConcept HEVC Encoder SDK mit einer einfachen API-Option integriert. Dies ermöglicht HEVC-Kodierung mit sehr geringer CPU-Belastung bei gleichzeitiger Verbesserung der Verarbeitungsgeschwindigkeit oder Erhöhung der Anzahl der Live-Kanäle pro Server. Das MainConcept HEVC Encoder SDK mit NVIDIA NVENC wird auch in ausgewählten Cloud-Compute-Plattformen unterstützt.

1

Hier klicken für eine Liste der unterstützten NVIDIA-Karten zur Codierung.

Lizenzierbare Produkte

HEVC/H.265 Encoder SDK Die für die HEVC-Kodierung mit entsprechenden Multiplexern und Audio-Encodern erforderlichen SDK-Komponenten.
SABET für HEVC Encoder Add-on-Funktion, die die Smart Adaptive Bitrate Encoding Technology für eine effizientere Erstellung von ABR-Inhalten ermöglicht.
2-Pass-Codierung für HEVC-Encoder Add-on-Funktion zur 2-Pass-Codierung für höchste visuelle Qualität bei der Offline-Codierung.
HEVC/H.265 Decoder SDK Für die HEVC-Dekodierung mit unterstützten Demultiplexern und Audiodekodern sind SDK-Komponenten erforderlich.
Canon XF-HEVC Ingest für HEVC Decoder Add-on-Funktion zur Aufnahme von mit Canon XF-HEVC aufgezeichneten MXF-Dateien.
HDR Conversion für HEVC Decoder Add-on feature ermöglicht PQ / HDR-10 zu HLG, HLG zu PQ / HDR-10 und PQ / HDR-10 zu SDR conversion.
WebASM HEVC Decoder SDK Stand-alone HEVC/H.265 decoder for WASM, including ready-to-use JS sample for quick integration.

Case Studies

PlayBox Neo

1

PlayBox Technology Ltd. hat die HEVC/H.265, AVC/H.264, MPEG-2 und DVCPRO HD Decoder SDKs von MainConcept innerhalb seiner CaptureBox Neo und AirBox Neo Lösungen lizenziert. Neben der markterprobten Codec-Technologie nutzt die AirBox Neo auch das SCTE-35 SDK von MainConcept, um Dynamic Ad Marker direkt in MPEG-2 Transport Streams einzufügen.

Fallstudie herunterladen

Soliton

1

Kameraleute, die Nachrichten oder Sportereignisse im Außeneinsatz aufnehmen, verwenden professionelle Camcorder mit hochwertigen Sendeformaten. Für aktuelle Nachrichten und mobile Live-Übertragungen ist die Bandbreite begrenzt und erfordert einen effizienten Streaming-Codec. Für die Kodierung stellte Soliton Systems den weltweit ersten mobilen Hardware-Encoder HEVC/H.265 für die Videoübertragung vor. Auf der Client-Seite bietet das MainConcept® HEVC Decoder SDK eine flexible Softwarelösung, die die Echtzeit-Wiedergabe von HEVC/H.265-Inhalten ermöglicht.

Fallstudie herunterladen

Demo SDK Anfrage

Kostenlose Evaluierung Kostenloser 60-Tage-Support Kostenlose Benchmark-Daten

Kontaktieren Sie uns jetzt